24. Große Brandenburger Kanuregatta / 01.-03.05.2015

An den beiden Finaltagen sorgte angenehmes Paddelwetter für einen nachhaltigen Eindruck bei den Athleten. Besonders stolz waren die Sportler, die bei den Siegerehrungen am Sonntag ihre Medaillen von Olympiasieger und Weltmeister Tim Wieskötter überreicht bekamen.

Für unsere Nachwuchssportler hingen diesesmal die Trauben zu hoch. Nur Antonio Doebelt konnte nach seiner Verletzungspause im Winter mit guten Leistungen überzeugen. Mit seiner kämpferischen Einstellung erreichte er einen 4. Platz im K1 über 2000m und einen 7. Platz über 500 m. Weitere Medaillen konnten nur in der RG Sachsen im K4  bei den Junioren und der weiblichen Jugend gewonnen werden.

Rolf Hörnig / KC Dresden