Aktuelles

Mit dem Kajak nach Tokio

... so heißt das aktuelle Projekt, welches wir vor wenigen Tagen mit Steffi Kriegerstein "aufgesetzt" haben. Es handelt sich dabei um ein Crowdfunding-Projekt auf der Plattform der Ostsächsischen Sparkasse Dresden - 99 Funken. Ziel des Ganzen - wir wollen darüber ein neues Boot finanzieren, welches Steffi auf ihrem Weg nach Tokio unterstützt und im Nachgang auch dem Nachwuchs zur Verfügung stehen wird.

Ex-Wassersportzentrum wandelt sich für neue Nutzer

... ein interessanter Artikel in der Sachsensport März Ausgabe - mit dem Schwerpunkt SPORTSTÄTTEN!

Quelle: https://www.sport-fuer-sachsen.de/sachsensport-aktuell-a-10355.html

KC Dresden

 

Gala des Dresdner Sports 2017

Den Sportpreis der Landeshauptstadt Dresden für sportliche Spitzenleistungen im Sportjahr 2016 teilen sich Tom und Steffi.
Hinzukommend konnten sie auch in der Sportlerumfrage die meisten Stimmen für sich verbuchen.

Herzlichen Glückwunsch vom KC Dresden!

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2017/04/p...

Saisonauftakt und Taufe des Katamarans

... und das bei sonnigem Frühlingswetter!

Gemeinsam mit vielen Partnern, Sponsoren und Freunden tauften Steffi und Tom den neuen Katamaran, richtungsweisend -TOKYO 2020 東京-, und übergaben ihn symbolisch Ihrem Trainer, Jens Kühn. Damit kann er nun flink und neuzeitlich elegant die Sportler beim Wassertraining begleiten. Den zahlreich anwesenden Pressevertretern gaben alle drei Auskunft und Informationen zur Technik des Bootes. Dazu nutzten Steffi und Tom die Gespräche, um über ihren Trainingsstand, ihre Motivation und die Ziele der anstehenden Saison zu informieren. 

SKV Trainingslager in Frankreich - 2017

Wie jedes Jahr hieß es für die Junioren und auch für einige Jugendfahrer: Auf nach Frankreich! Hier veranstaltet der SKV jedes Jahr ein zweiwöchiges Wärmetrainingslager um seine Sportler optimal auf die kommende Saison vorzubereiten. Als Trainer kamen dieses Jahr Herr Kühn und Herr Eiche mit, welche die insgesamt 15 Sportler betreuen. Das Trainingsgelände von Le Temple-sur-Lot bietet uns ideale Bedingungen zum trainieren, aber auch die Unterkunft und die Verpflegung sind einwandfrei. Wir fahren hier vor allem viel GA 1, um die Grundlage für die Saison zu legen.

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren